Startseite | Newsletter / Rundmail | Kontakt | Impressum
Sie sind hier: Startseite » Kloot » Feldkampfarchiv » 1928 NHM-BLEX

1928 NHM-BLE

Nordenham gegen Blexen 1928

Am 08.01.1928, einem Sonntag kam es zu einem Feldkampf zwischen den Klootschießervereinen Nordenham und Blexen. Zu diesem Zeitpunkt waren diese Vereine führende Spitzenvereine im Friesensport, so daß diesem Feldkampf eine hohe Aufmerksamkeit zuteil wurde. Trotz des sportlich hohen Stellenwertes war dieser Kampf aber von einem sehr freundschaftlichen Charakter.

Datum: 08.01.1928
Ort: Rahden, Wurfrichtung Altensiel
Teilnehmerzahl: 7:7
Zuschauerzahl: Keine genauen Angaben überliefert, es sollen aber sehr viele gewesen sein.
Anzahl Runden: 6 Runden
Sieger: Nordenham mit 1 Schoet Vorsprung
Schiedsgericht: unbekannt
Bahnweiser: unbekannt
Teilnehmer Nordenham: Enno Heusmann, Elimar Diekmann, W. Tönjes, Gerhard Sommer, Johann Hagelmann, H. Wittgrefe, B. Waetjen
Teilnehmer Blexen: Hermann Diekmann, R. von Minden, Hans Lüttmann, W. Buller, Otto Fels, Ernst Bliefernich, Hermann Hollen
Top-Werfer: W. Tönjes aus Nordenham
Gesamtergebnis: keine Meterangaben erfaßt

Ablauf des Feldkampfes: Die Parteien waren sich in die ersten 5 Runden teilweise so ebenbürtig, daß man fast immer von der selben Decke werfen konnte und sie nur mal hier und da einen Meter verziehen mußte. In der sechsten und entscheidenden Runde leistete sich Blexen dann aber einige kapitale Fehlwürfe und so siegte Nordenham letztendlich mit einem Schoet.
Der Wetteinsatz, eine große Bowle Punsch, wurde abschließend gemeinsam geleert, was den freundschaftlichen Hintergrund noch vertiefte.

Bericht: Butjadinger Zeitung vom 09.01.1928

Bericht

Kleiner Bericht aus der Butjadinger Zeitung

Quellen:

Vielen Dank der Kreiszeitung Wesermarsch und des Rüstringer Heimatbundes, die diese Recherche durch den Zugang zu Ihren Archiven möglich machten.
Die Kreiszeitung Wesermarsch berichtet seit 1865 (damals noch als Butjenter Zeitung) über Aktuelles aus der Klootschießerwelt.
Der Rüstringer Heimatbund besteht seit 1892 und hat sich der Pflege regionaler Brauchtümer, der Erforschung regionaler Geschichte und der Sicherung dieser verschrieben.
Besucht bitte die Internetauftritte unserer freundlichen Unterstützer:

http://www.kreiszeitung-wesermarsch.de
http://www.ruestringer-heimatbund.de